TYPO3 Listenansicht: Mehrere Datensätze auf einmal ändern

Mit der TYPO3 Listenansicht kann man Werte aus Feldern in mehreren Datensätzen gleichzeitig ändern. In diesem Video zeigen wir, wie Sie dadurch Ihre Effizienz im Backend erhöhen können.

Dieser Screencast beantwortet folgende Fragen:

  • Was ist die Listenansicht?
  • Was ist die "Erweiterte Listenansicht"?
  • Wie ändert man Feldwerte auf herkömmlichem Weg?
  • Wie ändert man mehrere Feldwerte auf einmal?

Video-Transkription

Hallo und Willkommen zu einem weiteren TYPO3-Screencast. Mein Name ist Jochen Fröhlich und heute möchte ich Ihnen eine weitere Funktion der TYPO3-Listenansicht vorstellen: Diesmal geht es darum, wie man Feldwerte in mehreren Datensätzen gleichzeitig ändern kann. Also zum Beispiel: Wie kann ich mehrere Seiten auf einmal im Menü verbergen?

0:27 Mit der Listenansicht im TYPO3-Backend kann man die einzelnen Datensätze innerhalb einer Seite auflisten. Wenn man im Menü unter "Web" auf "Liste" klickt und dann zum Beispiel die Seite "Examples" auswählt, werden im Arbeitsbereich die Unterseiten und Inhaltselemente der Seite "Examples" angezeigt. Was wir hier sehen ist die Standardansicht des Listenmoduls.

0:48 Um mehr Bearbeitungsmöglichkeiten für die einzelnen Listeneinträge zu bekommen, aktiviert man hier unten das Kästchen "Erweiterte Ansicht". Es erscheinen jede Menge Icons, mit denen einige direkte Änderungen an den Datensätzen vorgenommen werden können. So kann man zum Beispiel die Reihenfolge von Datensätzen vertauschen, indem man auf die Pfeilsymbole klickt oder man versteckt Seiten mit dem bekannten Glühbirnen-Symbol.

1:23 Wir wollen nun einige der Unterseiten von "Examples" in den Menüs der Website verbergen. Dazu müssen wir ein Häkchen im Feld "Im Menü verbergen" in den Seiteneigenschaften der entsprechenden Seiten setzen. Normalerweise geht man dazu über das "Bearbeiten"-Symbol einer Seite, wechselt in den Reiter "Zugriff", klickt auf die Checkbox "In Menüs verbergen" und speichert die Änderung ab. Die erfolgreiche Änderung wird durch ein gestricheltes Seitensymbol im Seitenbaum und der Liste angezeigt.

Genauso machen wir es bei einer anderen Seite: Auf das "Bearbeiten"-Symbol klicken, in den Reiter "Zugriff" wechseln, die Checkbox anklicken und abspeichern. Man merkt schon, dass das Ganze bei vielen Datensätzen sehr lange dauern kann.

2:14 Um eine solche Änderung wesentlich effizienter durchzuführen, müssen wir die Listenansicht zuerst etwas ändern, wie wir es bereits im Screencast "Spalten in der Listenansicht anpassen" beschrieben haben. Dazu klicken wir auf das Plus-Symbol im Header der Liste und wählen in der Feldliste das Feld, das wir ändern wollen, aus: "Im Menü verbergen". Dann auf "Felder setzen" und die neue Spalte erscheint in der Liste.

2:40 Wenn man sich die Spaltenüberschriften anschaut, dann sieht man auch hier das Bearbeiten-Symbol. Klickt man nun auf dieses Symbol bei der Spalte "Im Menü verbergen", so werden alle Datensätze der Liste angezeigt und man hat die Möglichkeit, das ausgewählte Feld für mehrere Datensätze zu ändern. Hat man seine Änderungen erledigt, klickt man ein einziges Mal auf "Abspeichern" und die Werte sind in allen Einträgen geändert.

3:12 Diese Massenbearbeitung funktioniert auch mit anderen Feldtypen, zum Beispiel mit Texteingabefeldern. Nehmen wir zum Beispiel das Feld "Adress-Alias". [Mehrfachauswahl mit der Steuerungstaste] Wir klicken wieder auf das Bearbeiten-Symbol der neuen Spalte und können jetzt Aliasnamen für die einzelnen Seiten vergeben. [Mit der Tabulator-Taste zum nächsten Feld springen] Nach dem Abspeichern sehen wir auch diese Änderungen.

3:50 Und es geht noch einfacher: Klickt man auf das erste Bearbeiten-Symbol ganz links, so werden alle Felder aller Datensätze zur Bearbeitung angezeigt. In unserem Fall also: "Seitentitel", "Im Menü verbergen" und "Adress-Alias". Wir machen wieder ein paar Änderungen, speichern ab und die Datensätze sind geändert.

Vielen Dank für's Zuschauen und bis zum nächsten Mal.