Spalten in der Listenansicht anpassen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Listen der Listenansicht um zusätzliche Spalten erweitern können, um mehr Informationen auf einmal zu bekommen.

Dieser Screencast beantwortet folgende Fragen:

  • Was ist die TYPO3-Listenansicht?
  • Wie kann man einer Liste weitere Spalten hinzufügen?
  • Welche Anwendungsfälle für erweiterte Listen gibt es?

Video-Transkription

Hallo und Willkommen zu einem weiteren TYPO3-Screencast. Mein Name ist Jochen Fröhlich und heute zeige ich Ihnen, wie man die Spalten in der Listenansicht individuell anpassen kann.

0:18Die Listenansicht, oder auch das "Listenmodul" genannt, findet man hier unter "Web > Liste". Darin werden alle Datensätze angezeigt, die innerhalb einer Seite enthalten sind. Das können zum Beispiel Seiteninhalte sein oder auch weitere Unterseiten. Ausserdem kann man mit dem Listenmodul Datensätze anzeigen, die von Extensions bereit gestellt werden. Hier zum Beispiel sehen wir Datensätze der tt_news Extension: Nachrichten und Nachrichtenkategorien.

In den Listen der Listenansicht wird standardmäßig ein vordefiniertes Feld angezeigt, z.B. ein Titel. Oft macht es aber Sinn, sich weitere Felder anzeigen zu lassen, um mehr Informationen auf einen Blick zu haben.

1:00So, wie kann man jetzt diese Listen erweitern? Zum Beispiel wollen wir in der Seiten-Liste zwei weitere Felder anzeigen. Dazu klickt man hier auf dieses "Plus"-Zeichen, woraufhin sich diese Ansicht ändert. Alle anderen Listen verschwinden, es bleibt nur noch die eine Liste übrig, die wir ändern wollen. Hinzugekommen ist hier eine Auswahl mit allen Datenfeldern, die auf diesen Datentyp — in unserem Fall die "Seite" — zutreffen.

So, wir wollen jetzt die beiden Felder "Im Menü verbergen" und "Beschreibung" hinzufügen. Eine Mehrfachauswahl ist mit der Steuerungstaste möglich. Nach der Auswahl klicken wir hier auf den Button Felder setzen und die beiden Felder erscheinen hier oben in der Liste.

1:50Wir haben also jetzt die Liste des Typs "Seite" geändert. Diese Änderung wirkt sich auf alle Listen dieses Typs aus. Wenn wir z.B. auf eine andere Seite gehen, sehen wir: auch hier hat sich die Liste der Seiten um die zwei Felder erweitert.

Möchte man jetzt eine Liste in den Ausgangszustand zurück versetzen, dann klickt man einfach auf den leeren Listeneintrag, danach auf Felder setzen und die beiden zusätzlichen Felder sind entfernt.

2:17Auf diese Weise lassen sich die Listen für alle Datentypen anpassen — und zwar von jedem Benutzer ganz individuell. Zum Beispiel könnte ein Administrator sich bei seinen Backend-Benutzern deren Gruppen anzeigen lassen oder ein Redakteur könnte bei den Newsmeldungen sich das "Datum" und die "Kategorie" anzeigen lassen. Das kann man hier nochmal zeigen: "Datum" und die "Kategorie", Felder setzen. So wird also jetzt diese Verbindung direkt bei den einzelnen Newsmeldungen angezeigt.

Vielen Dank für's Zuschauen und bis zum nächsten Mal.